Logo Hotel Seppl weiss

Das elegante Energie Hotel

Mit mehr Raum für dich

Header decoration left
Header decoration right
Hier buchen & Vorteile sichern

Die Geschichte des Hotels

Das erste Mal urkundlich erwähnt wurde der Name Füruter 1502 und um 1720 siedelten sich unsere ersten Vorfahren in Weisswald an. Harte und entbehrungsreiche Jahre und Jahrzehnte forderten den Pitztalern bis nach dem zweiten Weltkrieg alles ab.

 

Ab 1875 fanden nach und nach fanden die ersten Touristen zum Bergsteigen den Weg ins Tal. Sepp Füruter – ein Pionier seiner Zeit – pachtete 1949 das Taschachhaus auf 2.740 m vom dt. Alpenverein und trat somit seine erste selbständige Tätigkeit als Hüttenwirt an. 

 

Er war in den 50er Jahren gemeinsam mit Wastl Mariner, Hermann Buhl und Kuno Rainer einer der besten Eiskletterer und arbeitete als Skilehrer und Bergführer. Darauf wurde er in das Ausbildungsteam des österreichischen Berg- und Skilehrerverbandes berufen.

 

1960 war es dann soweit: das erste Gästehaus in Weisswald wurde eröffnet der Chef gab dem Haus seinen Namen: Berghaus Seppl

 

01a_hotel_seppl_aussenansicht_sommer.jpg01b_hotel_seppl_wilderersauna.jpg01c_hotel_seppl_hallenbad.jpg

 

Sowohl im Sommer als auch im Winter mit Skilift direkt vor der Haustüre ein beliebtes Urlaubsdomizil mit 40 Betten. 1978 erfolgte der erste große Umbau: ein zweiter Bettentrakt entsteht. Zusätzlich kommt anstelle des Freibades das erste Hallenbad im Pitztal. Aus dem Gästehaus wird ein Hotel.

 

Mitte der 80er Jahre übernimmt Bruno die Geschäftsführung von seinen Eltern, die ihn im Hintergrund tatkräftig unterstützen. Der Seniorchef stirbt leider 2001 aber seine innovativen Ideen und sein Werk leben weiter. Anna Füruter ist bis zu Ihrem Tod 2008 tatkräftig als gute Seele im Haus tätig.

 

Bruno der heutige Chef war in den 70er Jahren ein erfolgreicher Skiläufer. Nach Beendigung seiner Sportkarriere widmete sich Bruno neben seiner touristischen Haupttätigkeit der Fliegerei und machte sich auch mit seinen Auftritten als Sänger verdient. Als wahre Geheimtipps zählen seine Auftritte in der ADELbar, den Schirmbars der Pitztaler Hotels und in der Pitztaler Alm.

 

Neben laufenden Verbesserungen erfolgt 1991 der Zubau des Landhauses und 1995 wird das Hotel um den Wellnessbereich erweitert. In den nächsten Jahren wurden laufend Qualitätsverbesserungen vorgenommen. Neben den neuen Komfortzimmern und Suiten (140 Betten) wird der Wellnessbereich um den Außenpool, Whirlpool und die Wilderersauna im Blockhaus erweitert.

Urlaub nach Maß

Seppl Packages

Bergerlebnis "All Inclusive"

04. Juli – 23. August 2020

5 Nächte ab

€ 475,–

E-Bike Pauschale

04. Juli – 30. September 2020

3 Nächte ab

€ 355,–

Pitztaler Wanderherbst

23. August – 03. Oktober 2020

5 Nächte ab

€ 425,–

Gletscherstart im Pitztal

18. – 23. Oktober 2020

5 Nächte ab

€ 555,–

Pitztaler Bergadvent

13. – 19. Dezember 2020

6 Nächte ab

€ 666,–

Bergweihnacht

19. – 26. Dezember 2020

7 Nächte ab

€ 1.079,–

Wintertraum

10. – 29. Jänner 2021

5 Nächte ab

€ 639,–

Sonnenskilauf

27. Februar – 27. März 2021

7 Nächte ab

€ 899,–

Ostern mit Schneegarantie

27. März – 03. April 2021

7 Nächte ab

€ 1.029,–

hotel seppl button gutscheinwelt

Unsere Extras

Das ist Seppl

Bei uns

wohlfühlen

  • Hotelbar & Hotellobby
  • Liegewiese & Sonnenterrasse
  • Kaminzimmer für gemütliche Stunden
  • Kegelbahn mit Disco
  • Skischuhraum
  • ausreichend Parkplätze

Gemeinsam

Besonderes erleben

  • Rodelabend auf der beleuchteten Rodelstrecke auf dem Hotelgelände
  • Après Ski Party an Martina's GINBar
  • Weinverkostung im urigen Weinkeller
  • Helikopterrundflüge und VIP Shuttle
  • Fackelwanderung

Köstlich

verwöhnen lassen

  • reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • herzhafte Schmankerl am Nachmittag
  • 5-gängiges Gourmetmenü am Abend
  • wöchentlich Themenbuffets und Spezialitätenabende

Entspannen

ist gesund & hält jung

  • Hallenbad und Freibad
  • Whirlpool in der Felsgrotte
  • Saunalandschaft mit Biosauna, finnischer Sauna und Wilderersauna
  • Dampfbad und Infrarotkabine
  • freie Benutzung des Fitnessraums